Wenn der Blick in den Spiegel ein Lächeln zaubert.
Slider

Liposuktion in Essen

Fettabsaugung in Essen in der Klinik am Stern

Viele Frauen und Männer träumen von einer straffen und attraktiven Figur ohne störende Fettpölsterchen. Doch häufig lassen sich die Fettdepots, die der Körper über Jahre hinweg angelegt hat, durch Ernährung und Sport allein nicht in den Griff bekommen. Der Grund dafür sind die Fettzellen selbst. Zwar kann die darin gespeicherte Menge an Fett vorübergehend verringert werden, die Anzahl an Fettzellen bleibt jedoch konstant.

An dieser Stelle kann nur eine Fettabsaugung helfen, denn dadurch wird vorhandenes Fettgewebe dauerhaft entfernt. Die Fettabsaugung bietet somit eine gute Möglichkeit, unliebsame Fettpölsterchen zu beseitigen und damit das eigene Körperempfinden positiv zu verändern.

Je nach Umfang dauert eine Fettabsaugung zwischen ein und drei Stunden.

Kosten einer Fettabsaugung

Die Kosten für eine Fettabsaugung setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen:

  • Die Menge des abzusaugenden Fettgewebes
  • Die Körperregion bzw. die Körperregionen
  • Die Behandlungsmethode
  • Die notwendige Dosierung der Anästhesie
  • Ein potenziell stationärer Aufenthalt in unserer Klinik am Stern
  • Medizinische Nachsorge, wie Kompressionbehandlung, ggf. Lymphdrainagebehandlung, ggf. Kompressions-Mieder, -unterbekleidung

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Fettabsaugungen gehören zu den weltweit am häufigsten durchgeführten, ästhetisch-chirurgischen Eingriffen und gelten als erprobt und bewährt. Vor allem kleinere Behandlungen mit einem Absaugvolumen von unter 2 Litern sind in der Regel unproblematisch. Dennoch ist das Fettabsaugen, wie jede andere operative Behandlung, auch bei größter Sorgfalt des behandelnden Arztes und optimaler Durchführung, nicht völlig frei von Risiken.

Neben allgemeinen Risiken, wie z.B. Wundheilungsstörungen, kann es in Einzelfällen zu Unverträglichkeiten des Lokalanästhetikums (Tumeszenzlösung) kommen. Besonders bei größeren Absaugungen kann ein vorübergehendes Taubheitsgefühl auftreten. Zusätzlich kann der durch den Eingriff verursachte Flüssigkeitsverlust zu Kreislaufbeschwerden führen, oder unter bestimmten Umständen ein Thromboserisiko vorübergehend erhöhen.

Infor­ma­tio­nen zu einer Liposuktion (Fettabsaugung)

Operationsart

ambulant

OP Dauer

60-240 min.

Anästhesie

Tumeszenzanästhesie, ggf. leichte Sedierung

Verband

Pflaster auf Op-Schnitte,
Kompressionswäsche, –mieder oder z.b. Bauch-Taillengurt

Klinikaufenthalt

nur auf Wunsch oder wenn die Anreise über 50 km beträgt

Verhalten nach OP

körperliche Schonung für 1 Tag danach täglich Massagen der operierten Regionen,
Kompressionsbehandlung ca. 6 Wochen

Bettruhe

nein

Belastbarkeit

nach wenigen Tagen voll

Nachsorge

ggf. Fadenzug nach 7 Tagen,
Kontrollen nach 1 und 7 Tagen, 4 Wo., 3. Monaten, bei Bedarf

Arbeitsfähigkeit

nach 1 Woche

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Behandlungsmethoden einer Fettabsaugung in Essen sowie zu den entstehenden Kosten. Sprechen Sie uns an. Nutzen Sie unsere Online-Terminvergabe oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin unter 0201 – 77 40 13.

Wir freuen uns Sie in der Klinik am Stern in Essen begrüßen zu dürfen.

Ihr Dr. Martin Preuß
Schönheitschirurg Essen

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen