Slider

Entfernung von Hauttumoren, Unterhauttumoren und Bindegewebetumoren in Essen

Durch vermehrte Sonnenbestrahlung und andere Umwelteinflüsse erfährt unsere gesunde Haut vermehrt Veränderungen. Neben der Entstehung von einfachen Altersflecken und Pigmentierungsstörungen, kann es auch zur Bildung von Hauttumoren kommen. Auch natürlich hingenommene Leberflecke oder sogenannte Muttermale können sich zum Negativen verändern. Jede Veränderung der Haut sollte untersucht werden, um Bösartigkeiten auszuschließen bzw. den entstandenen Hautdefekt in funktioneller und ästhetischer Hinsicht zu beseitigen.

Der überwiegende Anteil von Hauttumoren ist gutartig. In unserer Klinik am Stern erfährt jede Veränderung der Haut eine eingehende Begutachtung.

Bevor ein Operationstermin vereinbart wird, untersuchen wir Sie, oder lassen Sie durch einen Facharzt für Dermatologie untersuchen, um die medizinische Notwendigkeit einer Hauttumor-Entfernung bestätigen zu können.

In der Mehrzahl der Fälle wird der Eingriff ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt. Bei ausgedehnten Befunden kann auch eine Vollnarkose notwendig werden. Wenn erforderlich ist postoperativ auch eine stationäre Unterbringung in unserer „Privatklinik“ (kostenpflichtig) möglich.

Entfernung von Bindegewebetumoren und/oder Unterhauttumoren

Die Entstehung von Bindegewebetumoren, kann in jedem Lebensalter stattfinden, von Geburt an bis ins hohe Alter. Diese Form von Tumoren kann am gesamten Körper Ausbreitung finden. Zumeist handelt es sich um gutartige Gewebeveränderungen. Die Klinik am Stern ist für die Entfernung von Bindegewebetumoren eingerichtet. Jeder entnommene Tumor wird zu einer histologischen Aufarbeitung eingeschickt, um die Gutartigkeit zu bestätigen, oder ggf. eine Entartung aufzuzeigen.

Im Vorfeld einer Operation wird eine präzise Diagnostik vorgenommen (klinische Untersuchung/ Sonografie), um den Befund genau zu lokalisieren und die weitere Therapie individuell zu planen.

Sogenannte Unterhauttumore (Atherome, Talgdrüsenzysten, Haarbalgzysten) werden oftmals durch eine Entzündung auffällig, man beobachtet eine gerötete Schwellung, die auch sehr schmerzhaft sein kann. Es gibt aber auch Schwellungen, die sich selten oder nie entzünden, diese fallen in die Kategorie der Lipome (Fettgewebegeschwülste) oder Fibrome (Geschwülste aus Bindegewebe). Meist bereiten diese Veränderungen keine Beschwerden und „stören“ erst wenn sie sich an ungünstigen Stellen, z.B. in der Nähe von Nerven oder von Gelenken befinden.

In einer eingehenden Untersuchung werden die Diagnose und die ggf. bestehende Indikation zur Operation gestellt.

Die Behandlung

Die Operation findet fast immer in lokaler Betäubung statt, in den seltensten Fällen ist eine Vollnarkose von Nöten. Durch die präoperative Größen- und Lagebestimmung lässt sich die Ausdehnung des Tumors meist gut nachvollziehen. Ein kleiner Schnitt genügt in den meisten Fällen, um den Tumor zu entfernen. Eine spezielle Nachbehandlung ist nicht erforderlich. Die Prognose im Anschluss an den chirurgischen Eingriff ist sehr gut, allerdings können z.B. Lipome an derselben Stelle, oder in der Nähe der Entnahmestelle wieder „neu“ entstehen.

Gern beraten wir Sie jederzeit in einem persönlichen Gespräch in unserer Klinik am Stern, welche Behandlung Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht wird, um langfristig eine Besserung zu erreichen. Vereinbaren Sie jetzt ein Termin unter 0201 – 77 40 13 oder buchen Sie online einen Termin bei uns. Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen rund um die Behandlung der Tumorentfernung in Essen.

Wir freuen uns Sie in der Klinik am Stern in Essen begrüßen zu dürfen.

Ihr Dr. Martin Preuß
Schönheitschirurg Essen

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen